GLISSANDO, FLATTERZUNGE & CO.

GLISSANDO, FLATTERZUNGE & CO.
99,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Seminare:

  • WI-19-09-1
Zeitgenössische Musik und deren Spieltechniken in Unterricht und Konzert  ... mehr
"GLISSANDO, FLATTERZUNGE & CO."
Zeitgenössische Musik und deren Spieltechniken in Unterricht und Konzert
 
16./17.11. 2019, Sa. 10-17 Uhr, So. 10-16 Uhr.
 
Leitung: Markus Zahnhausen, München.
 
Wussten Sie, dass im 20. und 21. Jahrhundert um ein Vielfaches mehr Originalkompositionen für die Blockflöte geschrieben wurden als in allen Jahrhunderten davor!? Geht es um zeitgenössische Blockflötenmusik, sind viele Pädagogen und Spieler immer noch etwas ratlos und verunsichert, geben im besten Falle das im eigenen Studium erarbeitete Repertoire weiter. Mit Hilfe von zahlreichen Hörbeispielen wird den Teilnehmern zunächst ein kleiner musikhistorischer Überblick über die Entwicklung der zeitgenössischen Musiksprache für die Blockflöte gegeben und einige besonders charakteristische Werke vorgestellt. Des Weiteren beschäftigen wir uns in der Praxis intensiv mit erweiterten Spieltechniken, die in vielen Werken der Gegenwart gefordert werden und deren besonderen Notationsformen. Unser Seminar möchte zeigen, dass zeitgenössische Musik für unser Instrument weit mehr sein kann als schräge, ungewohnte Klänge. Der Workshop möchte dem Lehrenden und interessierten Amateurspieler gleichermaßen bewährte Konzepte zur Erschließung und Weitervermittlung einer Neuen »Musiksprache« an die Hand geben.
 
Auf Wunsch können Stücke nach freier Wahl bis zu vier Wochen vor Kursbeginn angemeldet werden. Ansonsten gelten für die gemeinsame Arbeit folgende Literaturvorschläge:
 
Sololiteratur
Hans-Martin Linde: Blockflöte virtuos (Schott, OFB 156)
Gerhard Braun: Schattenbilder (Moeck, MOE 2507)
Øistein Sommerfeldt: Sonatine op. 47 (Norsk Musikforlag, Oslo)
Markus Zahnhausen: Flauto dolce solo (Doblinger, 04.457) sowie sämtliche weitere Werke
Walter Mays: Moon Dances (Möseler, M 22.612)
Karl Ottomar Treibmann: Kraftspiele (Hofmeister, FH 2858)
Hans Ulrich Staeps: Virtuose Suite (Schott, OFB 95)
Kaspar Roeseling: Zwei Sonaten (Moeck, MOE 1504)
 
Duettliteratur
Talks - Disputes - Gossips. Zeitgenössische Duette (Möseler, M 22.604)
Duettbuch, Heft II (Moeck, MOE 2072)
Duett-Spielbuch für Altblockflöten (Carus-Verlag, CV 11.116/00)
 
Markus Zahnhausen (*1965) zählt zu den bekanntesten europäischen Blockflötisten und Komponisten für das Instrument. Er unterrichtete an der Münchner Hochschule für Musik und Theater sowie als Gastprofessor an der Kunstuniversität Graz. Als weltweit geschätzter Pädagoge führten ihn zahllose Meisterkurse und Seminare durch ganz Europa, nach Russland und in die Vereinigten Staaten. Zahlreiche seiner ehemaligen Schüler und Studenten wurden national wie international mit Preisen ausgezeichnet. Ein besonders Anliegen Zahnhausens ist die Fortbildung der Musikschullehrkräfte, die Förderung des musikalischen Nachwuchses und nicht zuletzt die Zeitgenössische Musik.
 
 
 
Infos
 
Seminarort
Mollenhauer-Seminarräume | Weichselstraße 27 | 36043 Fulda/Germany
 
Führung
Bei allen Wochenendseminaren besteht am Samstag ab 17.00 Uhr das Angebot einer Führung durch unser Museum Erlebniswelt Blockflöte und durch die Mollenhauer Blockflötenwerkstatt. Beim Tages-Workshop »Kinder bauen sich ihre Blockflöte« ist die Führung in das Seminarprogramm integriert.
 
Blockflötenklinik
Während des Seminars können »kranke« Flöten aller Fabrikate zur Behandlung in unserer Blockflötenklinik abgegeben werden.
 
Mittagspausen
Die Mittagspausen verbringen wir in unseren eigenen Räumen und bestellen uns schon vorher warmes Mittagessen bei einem Catering-Service (außer beim Workshop
»Kinder bauen sich ihre Blockflöte«). Sie können sich dieser Sammelbestellung anschließen, ein Rückmeldebogen wird Ihnen mit der endgültigen Bestätigung zugeschickt.
Getränke sind während des Seminars gegen einen kleinen Beitrag erhältlich.  
 
Übernachtung/Unterkunft
Die Unterkunft organisieren Sie bitte selbst. Mit der Rechnung erhalten Sie ein Übernachtungsverzeichnis der Stadt Fulda, so dass Sie rechtzeitig buchen können. Wir geben Ihnen auch gerne Tipps bei der Suche nach günstigen Übernachtungsmöglichkeiten.
 
Anmeldung und Bestätigung
Bitte verwenden Sie zur Anmeldung unseren Onlineshop, www.mollenhauer.com/shop
oder melden Sie sich telefonisch unter +49(0)661/9467-0 bei uns an.
 
Die endgültige Bestätigung sowie nähere Infos zum Ablauf des Seminars erhalten Sie ca. drei Wochen vor dem Seminartermin.
 
Wir behalten uns vor, ein Seminar abzusagen, falls die erforderliche Teilnehmerzahl nicht zustande kommt oder aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung)
 
Bei Abmeldung 4 Wochen bis 15 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 25 % der gesamten Kursgebühr - innerhalb 14 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 50 % der gesamten Kursgebühr. Bei Nichtanreise berechnen wir die vollständige Kursgebühr.
 
Fragen zum Artikel "GLISSANDO, FLATTERZUNGE & CO."
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "GLISSANDO, FLATTERZUNGE & CO."
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen