WEBINAR: Blockflöte unter Strom

40,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • WI-21-16
Blockflöte unter Strom Blockflöte und Elody im analogen sowie digitalen Kontext... mehr
"WEBINAR: Blockflöte unter Strom"
Blockflöte unter Strom
Blockflöte und Elody im analogen sowie digitalen Kontext
 
27.11.2021, Sa. 10-12 Uhr
 
Leitung: Nik Tarasov. Basel/Fulda
 
Auch der Blockflöte lässt sich heute mit elektronischen Hilfsmitteln Überraschendes abgewinnen: Unterwegs zu neuen musikalischen Horizonten lässt sich so auch ein analog oder digital beflügelter Musikunterricht vor allem für Jugendliche gestalten.
Der Einstieg in diese aktuelle Materie gliedert sich in zwei Bereiche: Zum einen in zum herkömmlichen Instrument hinzutretende analoge oder digitale Arbeitshilfen: Mikrofone, Kabel, Raumeffekte, Verstärker und Lautsprecher. Neben solchen Kleingeräten können auch entsprechende Apps kreative Prozesse des Sich-Verstärkens, Sich-selbst-Aufnehmens und Sich-Begleitens intuitiv erfahrbar machen. Zum anderen ermöglicht die elektroakustische Blockflöte Elody als Pendant zur E-Gitarre den unbegrenzten Einstieg in die Welt der Effektgeräte und Verstärker, also die Partizipation im Bandkontext, was ebenfalls durch entsprechende Apps neue digitale Spielplätze eröffnet.
 
Nik Tarasov, der Entwickler dieses Blockflötentyps, führt in seinem Seminar anschaulich und beispielhaft in die Materie ein und zeigt, was LehrerInnen dazu wissen sollten und wie SchülerInnen selbst ohne Notenkenntnisse der Einstieg in die Musik leicht gemacht werden kann.
Zielgruppe des Seminars sind SchülerInnen, MusikerInnen und LehrerInnen, die wissen möchten, wie man Blockflöten und die Elody erfolgreich unter Strom setzt und ohne Noten im Pop- und Rockgenre zum Spielen kommt.
 
Bei Abmeldung, 4 Wochen bis 16 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 25% der Kursgebühr, 15 Tage bis 9 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 50% der Kursgebühr, 8 Tage bis 5 Tage vor Kursbeginn berechnen wir 75% der Kursgebühr, 4 Tage bis zum Kursbeginn berechnen wir die vollständige Kursgebühr des Webinars.
 
Fragen zum Artikel "WEBINAR: Blockflöte unter Strom"
Zuletzt angesehen