Valentin Czejka (1769–nach 1834) Divertimento (um 1810)

Valentin Czejka (1769–nach 1834) Divertimento (um 1810)
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 64833
  • 0642108785030
nach der Erstausgabe des Divertimento per Pianoforte e Czakan   für Klavier und... mehr
"Valentin Czejka (1769–nach 1834) Divertimento (um 1810)"
nach der Erstausgabe des Divertimento per Pianoforte e Czakan
 
für Klavier und Altblockflöte
 
Aura Edition, AE 033-MB, Partitur und Stimme für Altblockflöte, € 20,00
 
Die anspruchsvolle Klavierpartie im Duo mit der Altblockflöte zeigt ein konzertantes Werk, welches um 1810 entstanden sein dürfte - reserviert für Aufführungen in höfischen Kreisen, weshalb es auch bislang nie im Druck erschienen ist.
 
Auch heute bedarf es einen versierten Pianisten, um die teils virtuosen Passagen sowie die mit dem Melodieinstrument dialogisierenden Partien auszuführen.
Valentin Czejka gehörte zu den besten Berufsmusikern Wiens und trat vor allem als von Beethoven favorisierter Fagottvirtuose und Komponist hervor.
Fragen zum Artikel "Valentin Czejka (1769–nach 1834) Divertimento (um 1810)"
Klangbeispiele/PDFs:
Zuletzt angesehen